Kursort

Das Zentrum Shui Long  – der Wasserdrache – ging Anfang 2013 aus Angelikas ehemaliger Designgalerie hervor. Die Idee, einen Ort zu schaffen, an dem wir in kleinerer Gruppe mit besonders interessierten Leuten arbeiten können, entstand bereits 2011 bei einer Chinareise in Hong Kong. Bis dahin hatten wir in unserer Zentrum Dà Long bis zu 40 Personen gleichzeitig im Training. Die Idee ist angelehnt an die Trainingserfahrungen, die wir in China gesammelt haben.

long-zentrum-westbahnstrasse-grosser-raum_1000x470
Einer der beiden 2016 frisch renovierten Trainingräume in der Westbahnstraße

Bereits Anfang 2012 geht dieser Wunsch ganz unerwartet in Erfüllung. Nach einem Einbruch  in der Galerie setzt Angelika den Betrieb nicht mehr fort. Stattdessen startet im chinesischen Jahr des Wasserdrachen der Umbau für das neue Zentrum.

Nach dem Jahresmotto der Drache steigt still und heimlich aus den Tiefen des Wassers empor und schwingt sich in unermessliche Höhen auf ist es bis heute unser Wunsch, hier an diesem Ort in unseren Trainings in aller Ruhe in die Tiefe zu gehen, um unseren SchülerInnen hohe Qualität zu bieten.